Hippocrates Health Institutes

Multiples Myelom! Behandlung für unheilbare Krankheit möglich?

Es ist jetzt sieben Jahre her, und ich bin lebendiger und gesünder denn je. Vielen Dank Hippockrates Health Institute!!!!

Was ist ein Multiples Myelom?

Im Jahr 1998, im Alter von 42 Jahren, wurde ich mit Multiplem Myelom, Krebs der Plasmazellen, diagnostiziert. Plasmazellen sind ein wichtiger Bestandteil des Immunsystems, da sie Antikörper gegen Infektionen produzieren. Daher hat jeder mit Multiplem Myelom ein geschwächtes Immunsystem. Multiples Myelom war traditionell eine Krankheit, die ältere Menschen betroffen; jedoch, wie viele andere Arten von Krebs, die in der Regel ältere Menschen schlagen, es wird zunehmend bei jüngeren Erwachsenen diagnostiziert.

Die Ursachen des Multiplen Myeloms sind nicht sicher. Forscher spekulieren, dass Genetik sowie die Exposition gegenüber Schwermetallen, Pestiziden, Insektiziden, Erdölprodukten und Asbest Faktoren sein können, die das Risiko erhöhen. Es gibt keine bekannte medizinische Heilung für Multiples Myelom. In den ersten Stadien überwachen Ärzte in der Regel den Zustand mit Batterie von Bluttests. Erst nachdem die Krankheit weiter fortgeschritten ist, wird eine aggressive Behandlung in Betracht gezogen. Dieses Regime besteht normalerweise aus hohen Dosen von Chemotherapie, Bestrahlung und schließlich einer Knochenmarktransplantation.

Meine Reaktion auf die Diagnose

Natürlich hatte ich keine Ahnung, was Multiples Myelom war, als ich die Diagnose erhielt. Mein Arzt riet mir, meinen Zustand alle drei Monate zu verfolgen und sagte mir, dass ich mich schließlich einer Chemotherapie unterziehen und eine Knochenmarktransplantation vornehmen müsste. Meine erste Frage an sie war: „Was soll ich in der Zwischenzeit essen? Was kann ich tun?“. Sie riet mir, weiterhin eine „normale“ Diät zu konsumieren, ohne zu definieren, was „normal“ bedeutete, und Multivitamine zu nehmen. Ich sagte ihr, dass ich um mein Leben kämpfen werde, indem ich nach Alternativen suche; ich weigerte mich passiv darauf zu warten, dass sich mein Zustand verschlechtert, so dass ich Mega-Dosen von Chemotherapie, gefolgt von einer Knochenmarktransplantation, erhalten könnte. In diesem Moment nahm ich das Schicksal selbst in die Hand.

Unwissenheit ist ein Segen.

Es half, dass ich nie von dieser Krankheit gehört hatte, weil es mich motiviert, intensive Forschung zu verfolgen. Ich habe nie die Logik hinter der Chemotherapie verstanden, da ich nicht verstehen konnte, wie das Töten guter Zellen zusammen mit den Krebszellen zu einer echten und langfristigen Heilung führen könnte. Ich erfuhr, dass meine Vermutungen über Chemotherapie richtig waren und eigentlich nur gesunder Menschenverstand. Ich behielt einen offenen Geist und betrachtete alles, was ich hörte und las.

Dann kommt das Schicksal

Eines Tages, als ich im Bioladen war, fuhr eine Dame auf dem Parkplatz in mein Auto. Das Erste was sie zu mir sagte war, dass sie sicher war, dass wir uns aus einem bestimmten Grund trafen. Als sie mir ihre Visitenkarte gab, stellte sich heraus, dass sie am Hippocrates Health Institute arbeitete. So habe ich Hippocrates entdeckt. Bald besuchte ich Treffen im Hippocrates Health Institute und war erstaunt, als ich eine wunderbare Dame traf, deren Geschichte mich tief beeinflusste. Zu dieser Zeit nahm sie Tanzunterricht, doch zwei Jahre zuvor wollten die Ärzte ihr Bein aufgrund eines fortgeschrittenen Krebsstadiums amputieren. Sie schrieb ihr den Lebensstil des Hippocrates Health Institute zu. Ich sagte mir: „Wenn sie sich unter schlimmeren Umständen als meine geheilt hat, kann ich mich selbst heilen.“ Ich besuchte weiterhin Treffen am Hippocrates Health Institute (Besuchertage) und erfuhr mehr über das Life Transformation Program. Je mehr ich lernte, desto mehr erkannte ich, dass das Programm für mich war. Endlich hatte ich den Weg zu meiner Heilreise entdeckt.

Meine Erfahrung mit Hippocrates Health Institute und Multipes Myelom

Kurz darauf schrieb ich mich am Hippocrates Health Institute ein und nahm es vollständig an. Ich begann Rohkost zu essen, vorwiegend lebendige Lebensmittel zu konsumieren, Sprossen und grünes Gemüse zu entsaften, Weizengrassaft zu trinken, ganze Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen, tägliche Bewegung zu integrieren und mein System nach allen empfohlenen Strategien zu reinigen. Ich habe jetzt das Hippocrates Health Institute Lifestyle dauerhaft übernommen und glaube von ganzem Herzen daran. Ich bin ein Zeugnis dafür, dass es funktioniert! Als ich zum ersten Mal in den Anfangsstadien des Multiplen Myeloms diagnostiziert wurde, sagte mir mein Arzt, dass ich wahrscheinlich noch 5 Jahre zu leben habe. Als ich zum Hippocrates Gesundheitsinstitut kam, wurde mir klar, wie lange ich leben würde, lag an mir. Wenn ich mich entschließe, mein Leben zu retten, könnte ich Veränderungen nach der gesunden und sicheren Alternative des Hippocrates Health Institute integrieren.

 

Das Hippocrates Institute Resultat: Kein Krebs

Ich danke Gott jeden Tag für den kleinen Autounfall auf dem Parkplatz, der mich schließlich zum Hippocrates Health Institute führte. Ich habe nie irgendwelche Medikamente eingenommen und habe mich ganz auf meine Ernährung und meinen Lebensstil verlassen, um meinen Zustand zu behandeln. Tatsächlich hatte ich 2002 auf Drängen meines Hämatologen eine Knochenmarkbiopsie, weil sie dachte, ich hätte zu viel Gewicht verloren. Sie war sich sicher, dass es Zeit für eine Knochenmarktransplantation war. Ich unternahm die Biopsie, obwohl ich mich gesund und stark fühlte und wusste, dass es mir gut ging. Die Ergebnisse der Biopsie lauten wie folgt: „Knochenmark-Aspirat zeigt keine immunphänotypischen Hinweise auf Rest Multiples Myelom.“ Im Allgemeinen bedeutet das: „Kein Krebs!“ Es ist jetzt sieben Jahre her, und ich bin lebendiger und gesünder denn je. Vielen Dank Hippockrates Health Institute!!!!

Dieser Erfahrungsbericht ist von Juanita Gonzales aus Florida, USA und ist erschienen im Hippocrates Success Stories ebook mit 100 weiteren inspirierenden persönlichen Lebenstransformationen welche über und mit dem Aufenthalt im Hippocrates Institut handeln.

Verpasse nicht die Chance auf deine lebensverändernde Transformation!

Weitere Erfolgstories entdecken

Komplikationen und Nebenwirkungen wie Lungenentzündung und Knochenschmerzen während der Chemotherapie ließen mich immer schwächer werden.

Meine Reise mit Non-Hodgkin-Lymphom begann 1998, als ich 22 Jahre alt war. Zu dieser Zeit war ich ziemlich sorglos und sehr jung, dachte nie, dass ich mit dem großen „K“ jederzeit in meinem Leben treffen würde.

Ich wurde 1992 mit Brustkrebs diagnostiziert, als ich 45 Jahre alt war, und entschied, eine Mastektomie sofort von einer Rekonstruktion gefolgt zu haben.

Im November 1998 wurde bei mir Eierstockkrebs (Stadium 3-C) diagnostiziert. Nach einer radikalen Operation (einer kompletten Hysterektomie) unterzog ich mich einer viermonatigen Chemotherapie.

Es war im September 2008 als ich einen Knoten an meinem Hals bemerkte, ich hatte keine Schmerzen, also machte ich mir die Mühe niemandem davon zu erzählen.

Am 28. Februar 2008 erhielt ich die schlechteste Nachricht meines Lebens, ich hatte Krebs und ich brauchte eine Notfalloperation. Ich habe Eierstockkrebs? ...

Mit 64 Jahren lebte meine Mutter allein und ging nicht wirklich viel aus, aß Müsli, Milch und Konserven und führte ein sesshaftes Leben. ...

Es war im Februar 2001, ich war immer über den Verlust einer langfristigen Beziehung, ich hatte meine Bewässerung Auftragnehmer Lizenz erhalten. ...

Ich werde nie den Tag vergessen, an dem meine Milz riss und die Ärzte sie entfernen mussten. Ich war acht Jahre alt und während des Eingriffs stellten sie fest, dass meine Innenseiten falsch ausgerichtet waren.

Mein Besuch an der Northwestern University in Chicago vor etwa 14 Jahren war eine Reise, die ich wünschte, ich hätte nicht zu nehmen. Der sehr kompetitive Arzt setzte sich mit mir hin und kündigte an, dass ich aggressiven Brustkrebs habe und mit Behandlungen nur noch 6 Monate zu leben habe. ...

Kontakt

Melde dich, wir finden für dich die individuell beste Lösung.

Dein Ansprechpartner ist Mr.Broccoli persönlich.
Du erreichst ihn unter:
Christian@christian-wenzel.com
Oder via Telefon unter:
+49-160-94993622

EUROPE

©2020. All Rights Reserved.
Datenschutz / Impressum

Hippocrates Health Institute