Die verblüffende Wirkung der Infrarot Sauna im Hippocrates Health Institute

Wirkung der Infrarot Sauna

Die verblüffende Wirkung der Infrarot Sauna im Hippocrates Health Institute

Messungen von Schweißtropfen aus einer Infrarot Sauna zeigen, dass bis zu 85% mehr Giftstoffe ausgeschieden werden, als bei einem Dampfbad oder einer klassischen Sauna. Die Infrarot Sauna kann somit Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden entscheidend verbessern.

Bist du bereit, deinem Ziel einer verbesserten Gesundheit einen Schritt näher zu kommen und mit der Hilfe des Hippocrates Health Institutes deine Reise zu beginnen?

Die Entgiftung des Körpers mithilfe der Infrarot Sauna

Wenn Sie eine Entgiftungsmethode in Ihrem Tagesablauf integrieren können, werden Sie in Verbindung mit Ihrer lebendigen Nahrung ihre Gesundheit exponentiell verbessern.

Unsere Umwelt wird immer giftiger trotz aller humanitären Bemühungen. Unsere Körper wurden zu Biofiltern, die viele davon absorbieren und speichern. Dies betrifft Gifte durch die Aufnahme von Luft, Wasser und Nahrungsmitteln. Wenn Toxine vorhanden sind, wird die Durchblutung beeinträchtigt und die zelluläre Energie vermindert sich. Die meisten unserer Toxine sind gespeichert in Fett, Muskeln, Weichteilen und den Organen unseres Körpers. Mit dem zunehmenden Voranschreiten der modernen Krankheiten schlägt die Wissenschaft vor, den Körper regelmäßig zu reinigen. Dies hat eine herausragende Bedeutung für die allgemeine Gesundheit und könnte ein Schlüsselelement für die Langlebigkeit sein.

Infrarot-Hitze dringt tief in unser Gewebe ein und bringt verborgene Giftstoffe in unsere Blutbahn und die interstitiellen Flüssigkeiten und so werden dann diese Gifte aus unserem Körper hinaus transportiert. Dr. Oz sagt, dass die Infrarot-Sauna die beste natürliche Entgiftungsart ist, die man mit Geld kaufen kann. Schwitzen in der Infrarot-Sauna ist der effizienteste Weg, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Durch tägliches Schwitzen verstärkt sich die Durchblutung und erhöht sich der Lymphfluss, wodurch angesammelte Giftstoffe und Abfälle gelöst und ausgeschieden werden. Das Lösen dieser Toxine aus den Lymphgebieten über die Haut als unserem größten Ausscheidungsorgan, ist die Quelle vieler gesundheitlicher Verbesserungen.

Medizinische Studien haben gezeigt, dass Toxine in unserem Körper eine der Hauptursachen unterschiedlichster Krankheiten sind. Mit der Beseitigung dieser Gifte aus dem Inneren des Körpers, werden die Organe deutlich weniger belastet. Messungen eines Schweißtropfens aus einer Infrarot Sauna zeigen 85 % mehr ausgeschiedene Giftstoffe als durch ein Dampfbad oder die klassische Sauna.
Infrarot Sauna zeigen 85 % mehr ausgeschiedene Giftstoffe als durch ein Dampfbad oder die klassische Sauna.
Infrarot Sauna zeigen 85 % mehr ausgeschiedene Giftstoffe als durch ein Dampfbad oder die klassische Sauna.
Die Infrarot Sauna kann Ihre Gesundheit & Ihr Wohlbefinden entscheidend verbessern.

FrauimWasser

Die Infrarot Sauna fördert die Durchblutung des Körpers

Wenn Sie Ihre Durchblutung verbessern können, verbessern Sie damit Ihre langfristige Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Unser Blut ist die Grundlage für eine nachhaltige Gesundheit. Nahrung, Sauerstoff, sowie heilende Eigenschaften und genetische Informationen werden alle über unser Blut transportiert und kommuniziert.

Der thermische Effekt von Infrarotstrahlen wirkt bis in die tiefsten Gewebeschichten, was dazu führt, dass sich die Blutgefäße ausdehnen oder erweitern, die lokale Durchblutung verbessert und unsere Stoffwechselrate gesteigert wird, ohne dabei den Blutdruck zu erhöhen. Dies fördert die Durchblutung der peripheren Gefäße und die Anreicherung lebenswichtigen Sauerstoffes in Organen, Gelenken und Extremitäten. Darüber hinaus beschleunigt es die Heilung bei Verstauchungen sowie die Regeneration, lindert Schmerzen und verkürzt die Zeit, die der menschliche Körper benötigt, um sich von einer Verletzung zu erholen.

email-header1

Aktivierung des Immunsystems durch die Infrarot Sauna

Ferninfrarotwärme erzeugt ein „künstliches Fieber“. Fieber ist eine der stärksten Abwehrmechanismen unseres Körpers gegen Viren, Infektionen und Krankheiten. Das Erhöhen der Kerntemperatur, auch als Hyperthermie bekannt, verringert das Fortschreiten von Infektionen, Viren und Bakterienwachstum, weil, wie wir festgestellt haben, die meisten Viren und Bakterien nicht über 38,9 ° C gedeihen können.

So effektiv ein Fieber das Wachstum hemmt, so super ist es auch zur Erhöhung unserer natürlichen Killerzellen oder Lymphozyten unseres Körpers, das aktive aggressive Immunantwort-Team innerhalb unseres Körpers. Der größte Teil dieser Aktivität findet in Ihrem Kern statt. Die Temperatur liegt bei 39° C oder höher. Ein Fieber kann auch künstlich erzeugt werden bei Patienten, die nicht in der Lage sind, eine natürliche Fieberreaktion ihres Körpers hervorzurufen.

Durch die tief ins Gewebe eindringende Wärme aus Ferninfrarotstrahlen oder Frequenztherapie wird von außen eine dem Fieber entsprechende Reaktion erzeugt. Neuere Ansätze bei Krebs-Behandlungen beinhalten auch Hyperthermie, da viele Krebsarten wie Viren wirken in unserem Körper und nicht bei hohen Temperaturen gedeihen können.

Weitere Lektürevorschläge​

Alle weitere Informationen zu gesunden Lebensmitteln, die Wunder bewirken können, sowie tiefe Einblicke in die Methoden des Hippocrates Health Institute findest du hier.
Hole dir über 19 Live-Videos mit einer Laufzeit von über 24h zu dir nach Hause und erfahre alles über Brian Clement und seine Arbeit im Hippocrates Health Institute.

Erfahre mehr im persönlichen Gespräch

Kontakt

Melde dich, wir finden für dich die individuell beste Lösung.

Dein Ansprechpartner ist Mr.Broccoli persönlich.
Du erreichst ihn unter:
Christian@christian-wenzel.com
Oder via Telefon unter:
+49-160-94993622

Die 7 Bausteine unserer gesunden Rohkost-Diät im Hippocrates Health Institute

Buffet

Die 7 Bausteine einer gesunden Rohkost-Diät im Hippocrates Health Institute

Eine Rohkost-Diät für drei Wochen könnte eine neue Erfahrung für Sie sein, und wir hoffen, Sie empfinden es als eine angenehme Abwechslung. Wir sind sicher, dass Ihr Körper und Ihr Geist frisches und lebendiges Essen lieben werden, und dass Sie recht schnell die wunderbaren Ergebnisse spüren werden.

Bist du bereit, deinem Ziel einer verbesserten Gesundheit einen Schritt näher zu kommen und mit der Hilfe des Hippocrates Health Institutes deine Reise zu beginnen?

Frische Zubereitung der Rohkost-Gerichte im Hippocrates Health Institute

Ein wichtiger Teil des Erfolges des Programms beruht auf der Art und Weise, wie wir das Essen zubereiten. Der Fokus liegt auf der Aufrechterhaltung der bioaktiven Inhaltsstoffe in rohem und lebendigem Gemüse, Sprossen, Früchten, Nüssen, Samen, Körnern und Hülsenfrüchten. Wir hoffen, Sie genießen dieses kulinarische Erlebnis während Ihrer Zeit in unserem Institut. Die Hippokrates-Diät besteht zu 80% aus rohem und 20% gekochtem Essen, um Sie beim Übergang von einer gekochten Diät zu unterstützen. Einhundert Prozent Rohkost wird empfohlen für diejenigen, die daran arbeiten, Krankheiten zu besiegen.

Wir haben einige Vorschläge, die sicherstellen, dass Sie den vollen Nutzen aus jeder nahrhaften Mahlzeit ziehen.

Unsere Prinzipien im Hippocrates Health Institute

1. Was wir in der Küche kreieren, nennen wir die Beilagen. Es sind die grünen Sprossen, die das Hauptgericht auf Ihrem Teller sein sollten, weil sie den größten Nährwert haben. Zum Beispiel Sonnenblumensprossen, die ein vollständiges Proteinspektrum darstellen. Sie enthalten alle Aminosäuren, die Ihr Körper braucht. Buchweizen und süße Erbsen kommen in Bezug auf den Nährwert direkt hinter Sonnenblumensprossen.

Wenn Sie Ihren Teller füllen, empfehlen wir Ihnen, dass diese Sprossen in der Mitte vom Teller sein sollten. Des Weiteren finden Sie auf dem Buffet Klee, der einen milden Geschmack hat, zusammen mit Bockshornklee und Mungbohnen (chinesische Sojasprossen). Meistens haben wir zusätzlich Broccoli- und Radieschen-Sprossen, welche recht scharf sein können, auf der Speisekarte.

2. Gekeimte Bohnen wie Adzuki, sowie rote und grüne Linsen enthalten mehr Ballaststoffe. Wir empfehlen deshalb nur jeweils ein oder zwei Löffel von jedem, obwohl Sie auch mehr nehmen können, wenn Sie es wünschen.

3. Während Sie das Buffet entlanggehen, können Sie aus unserer reichhaltigen Vielfalt an Bio-Gemüsen und Beilagen wählen, immer unter Beibehaltung der richtigen Lebensmittel-Kombination.

4. Nehmen Sie unbedingt einen oder zwei Löffel Sauerkraut zu jeder Mahlzeit. Sauerkraut enthält wichtige Verdauungsenzyme und Probiotika, welche die physiologische Darmflora unterstützen. Dadurch stärken Sie das Immunsystem und arbeiten wirksam gegen pathogene Bakterien wie Candida. Wir bereiten das Sauerkraut frisch zu, es enthält weder Salz noch Essig, nur fermentierten Kohl.

5. Wir verwenden kein Salz oder Essig in der Küche und Sie werden es auch nicht auf dem Gewürztisch finden. Wir benutzen Meer-Gemüse wie Seetang und Dulse anstelle von Salz. Sie sind die beste Quelle für Mineralien und sie helfen, Giftstoffe und Strahlung aus dem Körper zu entfernen. Wir empfehlen deshalb, zu jeder Mahlzeit mindestens eine Algenart zu verzehren. Seetang und Dulse befinden sich auf dem Gewürztisch und wir bieten täglich dehydrierte Dulse auf den Buffettisch an. Wir verwenden Zitronen- oder Limettensaft anstelle von Essig, da dieser die Verdauung behindert.

6. Rohkost besteht zu ca. 75% – 80% aus Wasser, daher ist viel Feuchtigkeit in der Nahrung für den Verdauungsprozess. Wir empfehlen, dass Sie 15-30 Minuten vor Ihrer Mahlzeit keine Flüssigkeit mehr zu sich nehmen, wie auch während Ihrer Mahlzeiten und für mindestens eineinhalb Stunden nach dem Essen. Das Wasser verdünnt die Verdauungssäfte, die in den Magen und die anderen Verdauungsorgane abgesondert werden. Wenn Sie während einer Mahlzeit trinken, wird ein Großteil von Ihrem Essen unverdaut bleiben und wichtige Nährstoffe nicht aufgenommen werden. Ihr Körper könnte versuchen, diesen Entzug durch die Sekretion von mehr Salzsäure auszugleichen. Dies führt jedoch zu Sodbrennen und schließlich zu Geschwüren aufgrund eines Übermaßes an Säure im Verdauungstrakt.

7. Das Frühstück ist für die meisten unserer Gäste flüssig, um dem Körper mehr Zeit für eine optimale Reinigung zu geben.

8. Hier eine Übersicht über die Variationen der Gerichte, die Sie während Ihres Aufenthalts erwarten können:

Kochabende (Ein gekochtes Gericht zum Abendessen (normalerweise freitags und sonntags))

Avocado-Tag (normalerweise montags und samstags)

Nuss- / Samen-Tag (normalerweise am dienstags und freitags)

Gekeimter Tag mit stärkehaltigen Kohlenhydraten (normalerweise donnerstags)

Mittwochs: Fasten mit grünen Säften und abends verschiedene Suppen (zur Mittagszeit wird ein Buffet angeboten). Diejenigen, die nicht fasten, bekommen Sie eine zusätzliche Mahlzeit zum Abendessen, falls erforderlich.

9. In dem Abschnitt „Küchentechniken und Rezepte“ (s. Seite 142) ist eine Auswahl einiger unserer Rezepte zu finden. Es gibt auch ein Handout, wo alle Inhalte für jede Woche des Küchentechnikkurses ausführlich beschrieben sind. Diese Handouts beinhalten alle Rezepte der jeweiligen Woche und sind eine wertvolle Unterstützung für die Zeit nach Ihrem Aufenthalt in unserem Institut.

 

raw-vegan-sushi

Eine Auswahl aus der Vielfalt unserer rohen und gekochten Suppen

Grüne Suppe                                 Nikolais` rohe Suppe

Gemüsesuppe                               Erbsensuppe

Linsensuppe                                  Toskanische Bohnensuppe

Rohe „Sahne“ Suppe                      Rohe Gazpacho

Avocado-Tag Möglichkeiten           Nuss Tag Möglichkeiten

Guacamole                                     Nusspastete

Blatt Avocado Salat                       Pad Thai Nudeln

Gefüllte Avocados                         Walnuss-Tacos

Avocado Salsa                                 Nuss-Fleisch-Laib

Avocado Nori Rollen                      Rohe Pizza

                                                         

Auswahl an Salat-Soßen                Ebenfalls in unserem Angebot

(Alles in unserer Küche zubereitet) (sofern verfügbar)

Thousand Island Dressing              Hippocrates Sauerkraut

Roter Pfeffer Tahini                          Sweet Mini Peppers

Avocado-Kräuter-Dressing             Dulse (lila Meeresgemüse)

Yellow Pepper Dressing                    Micro Greens

Cremiges italienisches Dressing     Gemischte Sprossen

Französisches Kräuter-Dressing     Maiskolben

„Grüne Göttin“ Dressing                    Dunkle grüne Blätter

Vegetarisches Dressing

Hanf Ranch

Zitronenthymian

Zwiebelmohn

„Blauer Käse“

Weitere Wahlmöglichkeiten:

Sesam Julienne Gemüse                 Gemüse Kabobs

Hummus                                            Romaine Dulse Salat

Caesar`s Salad                                   Grüne Sesam-Bohnen

Spargel „Hollandaise“                      Rucola und Pistazien

Marinierte Pilze                                Gekeimter Quinoa „Tabouleh“

Thailändische Seetangnudeln        Gemischtes Gemüsecurry

Auswahl an rohen Pasta-Gerichten Pesto-Gemüse

Weitere Lektürevorschläge

Alle weitere Informationen zu gesunden Lebensmitteln, die Wunder bewirken können, sowie tiefe Einblicke in die Methoden des Hippocrates Health Institute findest du hier.
Hole dir über 19 Live-Videos mit einer Laufzeit von über 24h zu dir nach Hause und erfahre alles über Brian Clement und seine Arbeit im Hippocrates Health Institute.

Erfahre mehr im persönlichen Gespräch

Kontakt

Melde dich, wir finden für dich die individuell beste Lösung.

Dein Ansprechpartner ist Mr.Broccoli persönlich.
Du erreichst ihn unter:
Christian@christian-wenzel.com
Oder via Telefon unter:
+49-160-94993622

Die Fastenkur im Hippocrates Health Institute

FrauimWasser

Die Fastenkur im Hippocrates Health Institute

Interessante Beobachtungen zum Fasten

  • Fasten hat einen starken heilenden Einfluss auf Körper, Seele, Emotionen und Geist.
  • Es gab noch nie eine große Kultur oder Religion, in der die Praktik des Fastens nicht eine bedeutende Rolle gespielt hat.
  • Arnold Ehret, ein Pionier des 19. Jahrhunderts, der das Fasten als Weg zur Selbstheilung einsetzte, stellte fest, dass „Fasten der Operationstisch der Natur“ ist. Wenn wir über das Fasten mit flüssiger Nahrung sprechen, meinen wir das Trinken von rohen Säften wie grüne Säfte, Wassermelonenschalensaft und Weizengrassaft während eines Fastens.

Bist du bereit, deinem Ziel einer verbesserten Gesundheit einen Schritt näher zu kommen und mit der Hilfe des Hippocrates Health Institutes deine Reise zu beginnen?

Das Fasten mit flüssiger Nahrung

Wir vom Hippocrates Health Institute glauben, dass alle Krankheiten mit der Anreicherung von Toxinen und deren Auswirkungen beginnen. Diese erzeugen negative emotionale und unausgeglichene körperliche Energien, die den größten Teil unserer Vitalität durch das physische Selbst verbraucht. Wenn Sie das Hippokrates-Programm leben und einen Tag pro Woche mit nahrhaften Säften fasten, werden Sie sich sukzessive von diesen negativen Energien befreien.

Geben Sie den Energiefluss von der physischen Ebene frei und lassen Sie ihn Ihre Emotionen, Ihren Geist und Ihre Seele durchdringen und stärken. Im Laufe der Geschichte haben viele namhafte Persönlichkeiten das Fasten als Mittel zur Beschleunigung für ihre Gesundheit und ihr umfassendes Verständnis genutzt. Während der Fastentage beschäftigen wir uns nicht mit den traditionellen „ernährungsphysiologischen Eigenschaften“ von Lebensmitteln wie Kalorien, Eiweiß, Kohlenhydraten und Fetten.

Wichtig ist die positive Lebensenergie in den frisch gepressten Säften: Enzyme, alkalische Mineralien und Elektrolyte. Eine interessante Tatsache ist, dass Wissenschaftler über Bioenergiefotografie dazu in der Lage sind, die Lebenskraft dieser rohen und frisch gepressten Säfte abzubilden. Überprüfen Sie unsere Beobachtungen, indem Sie die positive und negative Lebensenergie von Lebensmitteln messen: Sprossen sind am positivsten; Fleisch, pasteurisierte Milchprodukte und verarbeitete Mehlprodukte energetisch am negativsten.

Weizengrassaft

Die 3 am häufigsten gestellten Fragen zum Fasten

F: „Was trinke ich an meinem Fastentag?“

A: Unsere Erfahrung und Forschung zeigen, dass für optimale Ergebnisse Grüne Säfte tagsüber die Hauptgetränke sein sollten. Diese Getränke können durch gereinigtes (Zitronen-) Wasser, Kräutertees und / oder kleine Mengen verdünnter, frisch gepresster Fruchtsäfte ergänzt werden.

F: „Wie viel sollte ich tagsüber trinken?“

A: Trinken Sie für Kilogramm Körpergewicht mindestens ca. 60 ml reines Wasser oder Saft. Wir empfehlen, dass Sie tagsüber mindestens 2 bis 3 Liter trinken sollten, vorzugsweise in den Morgenstunden.

Wenn möglich, trinken Sie das letzte Getränk mindestens drei Stunden vor bevor Sie ins Bett gehen. Dadurch müssen Sie während der Nacht weniger oder gar nicht zur Toilette gehen.

F: „Wann und was soll ich am Tag nach dem Fasten essen?“

A: Machen Sie nach dem Aufstehen einen Einlauf, um den Dickdarm zu reinigen und eine gesunde Darmflora in diesem lebenswichtigen Ausscheidungsorgan aufzubauen (dies sollte wöchentlich für die ersten sieben Jahre durchgeführt werden). Nach dem Einlauf nehmen Sie ein nahrhaftes Getränk ein, das Ihrem Körper ermöglicht, seine Hausreinigung zu beenden. Die erste Mahlzeit sollte leicht sein. Die beste Auswahl an Speisen ist ein Stück baumgereiftes Obst oder eine kleine Mahlzeit aus Sprossen und lebendem Gemüse. Die Idee ist es, Ihrem Verdauungssystem eine Chance zu geben, sanft zu erwachen. Diese Mahlzeit kann schon 30 Minuten nach Ihrem Morgengetränk kommen. Zum Mittagessen bis nach dem Abendessen können Sie Ihr Programm für gesunde Ernährung fortsetzen. Bitte beachten Sie, dass der Tag nach dem Fasten eine gute Zeit ist, um die Essgewohnheiten zu verbessern.

Detox water

Der Tagesablauf bei einer Entgiftungskur

Das Folgende ist ein Erfolgsrezept für Ihr eintägiges Fasten.

Betrachten Sie diesen Tag wie jeden anderen Tag – der einzige Unterschied ist, dass Sie ihr lebendes Essen entsaften, anstatt es zu essen:

Frühstück

Weizengras, grüner Saft (Samen und Schale enthalten).

Verwenden Sie nur Bio-Lebensmittel. Zuckerreiche Säfte verdünnen – 1 Teil Saft mit 4 Teilen Wasser (wenn nicht auf Zuckerrestriktion). Zwischendurch gereinigtes Wasser, Zitronenwasser oder Kräutertee so oft wie möglich.

Mittagessen

Grüner Saft / Weizengrassaft.

Zwischendurch gereinigtes Wasser, Zitronenwasser oder Kräutertee so oft wie möglich.

Abendessen

Grüner Saft / Weizengrassaft. Versuche nach dieser flüssigen „Mahlzeit“ nicht mehr zu trinken. Diejenigen, die gesund sind, können Melonenrinde oder grüne Suppe zu sich nehmen – allerdings nicht mischen.

* Menschen mit schweren Blutzuckererkrankungen, Anorexie, Bulimie und /oder Abmagerung sollte vorher einen Arzt konsultieren.

green juice

Fastenkur - Rezept für einen grünen Saft

50% Saft aus Sprossen: 25% Sonnenblumensprossen und 25% Erbsensprossen.

50% Saft aus grünem Gemüse: 25% Sellerie und 25% Gurke (wahlweise ergänzt durch Grünkohl, Kohl, Spinat, dunkelgrüne Salate, Kohl, Rucola, Babyspinat oder essbare Wildkräuter wie Löwenzahn, Portulak und Sauerampfer)

Optionen

Kräuter (frische Petersilie, Koriander, Basilikum, Dill oder Minze) und Knollen (Knoblauch oder Ingwer)

Vermeiden oder begrenzen:

Säfte von Karotten, Rüben und anderem süßen Gemüse. Die Bauchspeicheldrüsen kann die Fruktose von diesen stark zuckerhaltigen Gemüsen nicht gut vertragen.

Die 3 am häufigsten gestellten Fragen nach erfolgreichen Abschluss eines Fastentages

F: „Ich war den größten Teil des Tages müde, hatte Schmerzen und war gereizt. Ist das normal? „

A: Während des ersten eintägigen Fastens kann diese Reaktion mit hoher Wahrscheinlichkeit auftreten. Es werden einfach eingelagerte Toxine aus den Zellen freigesetzt und schließlich aus dem Körper eliminiert. Freuen Sie sich über diese Erfahrungen, denn sie signalisieren die Umkehrung, Beseitigung und letztendlich die Freiheit von Toxinen. Sie können die Beschwerden minimieren, indem Sie die Menge an Flüssigkeit erhöhen, die Sie tagsüber zu sich nehmen, insbesondere die grünen Säfte. Massagen, Saunen, Whirlpool und Dampfbäder haben ebenfalls eine stark unterstützende Wirkung.

F: „Wie oft sollte ich dieses eintägige Fasten wiederholen?“

A: Einmal pro Woche. Wählen Sie einen Tag, der nur minimale Anforderungen mit sich bringt. Lassen Sie Ihren Körper, Geist und Seele jubeln während Sie Ihr System reinigen. Untersuchungen zeigen, dass auf diese Weise Sie damit rechnen können, Ihrem Leben bis zu 20 produktive Jahre hinzuzufügen. Ein Fastentag pro Woche verbessert auch Ihre Ausdauer während der anderen sechs Tage der Woche. Personen, die diesem Programm folgen, berichten, dass ihr Fastentag zu ihrem produktivsten Tag wird.

F: „Kann ich das Fasten über einen Tag hinaus verlängern?“

A: Ja, aber nur, wenn Sie bei guter Gesundheit sind und dies nur für maximal drei Tage. Und auch nur dann, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie die Fastenzeit verlängern möchten,

Wenn Sie eine längere Fastenkur machen möchten, sollten Sie einen erfahrenen Fastenprofi konsultieren.

Wichtige Updates

REJUVELAC wird vom Hippokrates-Programm nicht empfohlen einzunehmen, da das Wachstum von „schlechten“ Bakterien Proben nachgewiesen wurde, auch wenn der Geruch akzeptabel ist.

Tun Sie es! Gönnen Sie sich die Gelegenheit, die Freiheit und Leichtigkeit zu erleben, die flüssige Ernährungstage Ihnen bringen werden. Edison, Einstein, Gandhi und viele andere maximierten ihre Funktionsweise durch diesen einfachen Prozess, den uns die Natur gegeben hat, um unseren Körper zu reinigen,

Erleuchten Sie Ihre Seele, regulieren Sie Ihre Emotionen und erweitern Sie Ihren Geist.

Vorschläge für zusätzliche Lektüre

Alle weitere Informationen zu gesunden Lebensmitteln, die Wunder bewirken können, sowie tiefe Einblicke in die Methoden des Hippocrates Health Institute findest du hier.
Hole dir über 19 Live-Videos mit einer Laufzeit von über 24h zu dir nach Hause und erfahre alles über Brian Clement und seine Arbeit im Hippocrates Health Institute.

Erfahre mehr im persönlichen Gespräch

Kontakt

Melde dich, wir finden für dich die individuell beste Lösung.

Dein Ansprechpartner ist Mr.Broccoli persönlich.
Du erreichst ihn unter:
Christian@christian-wenzel.com
Oder via Telefon unter:
+49-160-94993622

Bist du bereit, deinem Ziel einer verbesserten Gesundheit einen Schritt näher zu kommen und mit der Hilfe des Hippocrates Health Institutes deine Reise zu beginnen?

Beitragsbild

Die vielfältigen Wirkungen des Weizengrases im Hippocrates Health Institute

Beitragsbild

Die vielfältigen Wirkungen des Weizengrases im Hippocrates Health Institute

Weizengras gilt für viele Menschen als das Gras mit den größten Heilkräften. Welche gesundheitlichen Vorteile der regelmäßige Verzehr von Weizengras mit sich bringt, was genau Weizengras ist und wie man den gesunden Weizengrassaft herstellt, ist Folgenden erklärt.

Bist du bereit, deinem Ziel einer verbesserten Gesundheit einen Schritt näher zu kommen und mit der Hilfe des Hippocrates Health Institutes deine Reise zu beginnen?

Weizengrassaft - Was genau ist Weizengras?

Weizengras wird aus dem Weizensamen (Weizenbeeren) gezüchtet, der der gesamte Kern des Weizenkorns ist. Für ein ungeübtes Auge sehen die Weizengrasblätter denen eines gewöhnlichen Rasengrases sehr ähnlich. Es gibt jedoch erhebliche Unterschiede bezüglich ihrer äußeren Erscheinung. Weizen ist ein einjähriger Same und wächst nicht weiter wie Ihr Rasengras.

Weizengras ist eine der reichsten natürlichen Ressourcen der Vitamine A, C, D, K und der Vitamine des B-Komplexes. Es ist auch eine natürliche Quelle von Laetrile (Vitamin B17).

Weizengras ist die reichste Quelle für Chlorophyll, das „Blut“ von Pflanzen, mit einer molekularen Struktur nahezu identisch dem Hämoglobinmolekül im menschlichen Blut.

Weizengras enthält Beta-Carotin, welches ebenfalls in rot, grün und gelb pigmentiertem Obst und Gemüse enthalten ist. Beta-Carotine wirken wie Aasfresser gegen schädliche Moleküle, die z.B. aus Zigarettenrauch eingeatmet werden, aber auch durch Luftverschmutzung oder andere Umweltgifte.

Weizengrassaft

Die Wirkungen des Weizengrassaftes auf deinen Körper

  1. Das Trinken von Weizengras hilft Ihrem Körper, rote Blutkörperchen zu bilden, die Sauerstoff zu jeder einzelnen Zelle transportieren.

  2. Chlorophyll hilft beim Beseitigen von Arzneimittelablagerungen aus dem Körper, reinigt das Blut und die Organe und wirkt Toxinen entgegen. Weizengras hilft ebenfalls bei der Entfernung giftiger Schwermetalle (Blei, Quecksilber, Aluminium), die im Gewebe gespeichert wurden.

  3. Weizengrassaft hilft, den Enzymgehalt in unseren Zellen zu erhöhen, der entscheidend bei der Verjüngung des Körpers ist.

  4. Weizengras ist eines der direktesten und am höchsten konzentrierten Formen der Sonnenenergie und ist der optimale Energetisierer, wenn es entsaftet ist. Nur 60 ml Weizengrassaft entsprechen ernährungsphysiologisch 5 Pfund frischem Gemüse und enthalten 103 verschiedene Vitamine und Mineralien.

  5. Der aus Weizengras hergestellte Saft besteht zu 70% aus Chlorophyll und versorgt die weißen Blutkörperchen des Körpers mit Sauerstoff, was zur Stärkung des Immunsystems beiträgt.

  6. Weizengras ist auch sehr nützlich für Menschen, die abnehmen möchten. Lediglich 60 ml Weizengrassaft pro Tag steigern Ihren Stoffwechsel und Sie werden sich großartig fühlen!

  7. Weizengrassaft ist eine der besten Quellen für bioverfügbares Chlorophyll, das die Grundlage allen Pflanzenlebens bildet.

  8. Chlorophyll ist das erste Produkt von Licht und enthält daher mehr Lichtenergie als jeder andere Nährstoff.

  9. Weizengrassaft ist rohes Chlorophyll und kann sowohl oral als auch als Einlauf über den Dickdarm aufgenommen werden.

  10. Weizengras hat einen extrem hohen Sauerstoffgehalt wie alle Grünpflanzen, die Chlorophyll enthalten. Das Gehirn und alle Körpergewebe funktionieren auf einem optimalen Niveau in einer stark sauerstoffhaltigen Umgebung. Krankheit kann nicht existieren in einem alkalischen und sauerstoffhaltigen Körpermilieu.

  11. Chlorophyll ist antibakteriell und kann sowohl äußerlich wie auch innerlich angewendet werden.
  12. Dr. Bernard Jensen sagt, dass es nur wenige Minuten dauert, um Weizengrassaft zu verdauen und es verbraucht dabei nur sehr wenig Körperenergie.

  13. Die Wissenschaft hat bewiesen, dass Chlorophyll das Wachstum und die Entwicklung unfreundlicher Bakterien hemmt.

  14. Chlorophyll baut den Blutkreislauf wieder auf. Studien an verschiedenen Tieren haben gezeigt, dass Chlorophyll keinerlei toxische Reaktionen zeigt. Die Anzahl der roten Blutkörperchen normalisierte sich innerhalb von 4 bis 5 Tagen nach der Verabreichung von Chlorophyll, auch bei extrem anämischen Tieren.

  15. Chlorophyll kann aber aus vielen Pflanzen extrahiert werden Weizengras ist so unglaublich wertvoll, da es über 100 Elemente beinhaltet, die der menschliche Körper benötigt. Auf organischen Böden angebaut nimmt Chlorophyll 92 der bekannten 102 Mineralien aus dem Boden auf.

  16. Weizengras hat den sogenannten Grassaftfaktor, der mit dazu beiträgt, dass pflanzenfressende Tiere deutlich länger leben als ihre fleischfressenden Artgenossen.

  17. Ann Wigmore und Institute basierend auf ihren Lehren haben Menschen geholfen, mit Hilfe von Weizengras langjährige chronische Erkrankungen zu überwinden.

  18. Flüssiges Chlorophyll gelangt in das Gewebe, verfeinert es und hilft beim Wiederaufbau.

  19. Weizengrassaft ist ein deutlich wirksameres Entgiftungsmittel als Karottensaft und Säfte aus anderem Obst und Gemüse. Dr. Earp-Thomas, ein Mitarbeiter von Ann Wigmore, sagt das 15 Pfund Weizengras 350 Pfund an Karotten, Salat, Sellerie und anderem nahrhaftem Gemüse entsprechen.

  20. Chlorophyll hilft bei der Reinigung der Leber.

  21. Chlorophyll hilft bei Blutzuckerproblemen.

  22. Weizengrassaft wirkt als Waschmittel im Körper und wird als Körperdeodorant verwendet.

  23. Eine kleine Menge Weizengrassaft in der menschlichen Ernährung hilft Karies zu verhindern.

  24. Weizengrassaft 5 Minuten im Mund halten hilft, Zahnschmerzen zu beseitigen. Es zieht Gifte aus dem Zahnfleisch.

  25. Mit Weizengrassaft gegen Halsschmerzen gurgeln.

  26. Trinken Sie Weizengrassaft bei Hautproblemen wie Ekzemen oder Psoriasis.

  27. Weizengrassaft verhindert, dass die Haare grau werden.

  28. Wenn man Weizengrassaft nimmt, kann man einen Unterschied spüren in Bezug auf Kraft, Ausdauer, Gesundheit und Spiritualität sowie ein Gefühl des Wohlbefindens erleben.

  29. Weizengrassaft verbessert die Verdauung.

  30. Weizengrassaft ist reich an Enzymen.

  31. Weizengrassaft ist ein ausgezeichneter Hautreiniger und kann zur Ernährung über die Haut aufgenommen werden. Gießen Sie Weizengrassaft über Ihrem Körper in einer Wanne mit warmem Wasser und lassen Sie es 15 bis 20 Minuten einwirken. Anschließend mit kaltem Wasser abspülen.

  32. Einläufe mit Weizengras eignen sich hervorragend für die Heilung und Entgiftung der Dickdarmwände. Diese Einläufe heilen und reinigen auch die inneren Organe. Nehmen Sie für einen Einlauf ca. 120 ml Weizengrassaft und versuchen diesen 20 Minuten oder länger im Darm zu belassen.

  33. Weizengrassaft ist ideal gegen Verstopfung und um den Stuhlgang regelmäßig zu halten.

  34. Der Wissenschaftler Dr. Birscher nennt Chlorophyll „konzentrierte Sonnenenergie.“ Er sagte: „Chlorophyll erhöht die Funktion des Herzens, beeinflusst positiv das Gefäßsystem, den Darm, die Gebärmutter und die Lunge.“

  35. Weizengrassaft kann Narben auflösen sowie durch das Atmen in der Lunge gebildete saure Gase.

  36. Die Wirkung von Kohlenmonoxid wird durch Chlorophyll minimiert, die Hämoglobinproduktion erhöht.

  37. Weizengrassaft senkt Bluthochdruck und verbessert die Funktion der Kapillaren.

  38. Weizengras enthält hochwertiges organisches Kalzium, Phosphor, Magnesium, Natrium und Kalium in einem ausgeglichenen Verhältnis.

  39. Versorgt das Blut mit organischem Eisen und verbessert die Blutzirkulation.

  40. Ist der chemischen Molekülstruktur sehr ähnlich den roten Blutkörperchen, wodurch das Blut verbessert wird in seiner Fähigkeit, Sauerstoff zu jeder Zelle Ihres Körpers zu transportieren.

  41. Hilft bei der Beseitigung von Ablagerungen aus dem Körper.

  42. Erhöht die Strahlenbeständigkeit.

  43. Wirkt als „Desinfektionsmittel“ gegen Bakterien im Blut-, Lymph- und Organsystem.
hippocrates-green-juice

Weizengras selber zu Hause anbauen

Wie oft gießt du das Gras? Zweimal am Tag reichlich (bis zum Tropfen).

Wie oft tränkst du die Samen? Alle 8-12 Stunden mit frischem, gefiltertem Wasser.

Wann ist es fertig zum Schneiden / Ernten? Wenn eine zweite Klinge sichtbar wird.

Wird das Gras ein zweites Mal nachwachsen? Ja, aber die zweite Ernte hat bis zu 50% weniger Nährstoffe.

Wie lange hält es nach dem Schneiden? Fünf Tage im Kühlschrank.

Wie viel soll ich trinken? Ca. 60 ml auf nüchternen Magen – 2 mal pro Tag.

Welche Art von Saatgut soll ich verwenden? Harter roter Winterweizen (Weizenbeeren).

Welche Art von Boden wird benötigt? Organische Blumenerde oder Oberboden mit Torfmoos – auf jeden Fall Bio-Qualität.

Was mache ich gegen Schimmel? Luftzirkulation, nach der Ernte abspülen.

Wie lange dauert das Wachstum? 8-12 Tage, je nach Wetterlage, langsamer in kaltem Klima.

Wie viel Licht braucht es? Sehr wenig, niemals direktes Sonnenlicht.

Was ist mit gefrorenem oder pulverisiertem Gras? Sie sind deutlich weniger wirksam, keine wirklichen Alternativen.

Was ist die beste Temperatur? Zwischen 18 und 24 ° C (65 bis 75 ° F).

Wie ernte ich mein Weizengras? Mit einem scharfen Messer oder einer Schere.

Wie lange hält es, nachdem ich mein Gras entsaftet habe? Versuchen Sie es sofort zu trinken, maximal bis zu 15 min.

Welche Art von Wachstumsschale wird benötigt? Kleines oder großes Quadrat mit Löchern für die Entwässerung.

Muss ich meinem Gras etwas hinzufügen? Nein, verwenden Sie einfach Qualitätssaatgut und guten Boden.

Was ist mit hydroponischem Weizengras? Ja,  der Boden ist aus vielen Gründen am besten.

Hippokrates bietet normalerweise jede Woche einen vollen Weizengrasanbau als Praxis-Workshop an. Wenn Sie jedoch nur eine Woche hier sind und der Unterricht aus irgendeinem Grund nicht stattfindet, können Sie sich eine ausführliche Weizengras-DVD sowie eine DVD über den richtigen Umgang mit Sprossen hier besorgen.

Der Marktverkaufspreis für einen Shot Weizengrassaft ist sehr teuer, je nach dem wo Sie leben. Sie lernen bei uns, Weizengras zu Hause selber anzubauen und so kosten 20 Portionen Weizengrassaft Sie nur ca. 2 Euro und sie sparen eine Menge Geld.

Das ist doch eine deutlich bessere Alternative!

Es gibt verschiedene Arten von Entsaftern, die für die Herstellung Ihres grünen Saftes und des Weizengrassaftes verwendet werden können. Die besten Entsafter sind solche, die das Weizengras mit einer oder zwei Schnecken sehr langsam pressen. So wird das Weizengras mit seinen gesamten wertvollen Nährstoffen schonend ausgepresst und übrig bleibt nur das trockene Fruchtfleisch. Empfehlenswert sind dabei die Entsafter von Keimling Naturkost.

Kontaktieren Sie uns einfach und wir erklären in einem kostenfreien Erstgespräch wie alles genau funktioniert.

Weitere Informationen zu gesunden Lebensmitteln, die Wunder bewirken können, sowie tiefe Einblicke in die Methoden des Hippocrates Health Institute findest du hier.
Hole dir über 19 Live-Videos mit einer Laufzeit von über 24h zu dir nach Hause und erfahre alles über Brian Clement und seine Arbeit im Hippocrates Health Institute.

Vorschläge für zusätzliche Lektüre:

Erfahre mehr im persönlichen Gespräch

Kontakt

Melde dich, wir finden für dich die individuell beste Lösung.

Dein Ansprechpartner ist Mr.Broccoli persönlich.
Du erreichst ihn unter:
Christian@christian-wenzel.com
Oder via Telefon unter:
+49-160-94993622